FOOD | Süßkartoffel an grünem Spargel mit Linsen-Frischkäse-Sauce

FOOD | Süßkartoffel an grünem Spargel und Linsen-Frischkäse-Sauce – regional, saisonal, lecker und raffiniertSaisonal zu kochen ist immer noch einer der schönsten Wege, ein gutes Gefühl beim Essen zu haben. Denn saisonal bedeutet Frische, viele Vitamine und Nährstoffe und ein Beitrag zum Umweltschutz. Dieses Gericht besticht durch eine gewisse Raffinesse mit der Linsensauce und die Süßkartoffel ergänzt sich in ihrer würzigen Süße perfekt mit dem saftigen und leicht säuerlichen grünen Spargel. Mit ein wenig frischem Baby-Blattspinat wird das Gericht ein richtig saftiger, vegetarischer Sonntagsbraten 🙂

Was Du brauchst für 2 Portionen:

  • 2 große Süßkartoffeln
  • 1 Pfund grüner Spargel
  • Olivenöl
  • 250ml Brühe
  • 1/2 Bio-Zitrone
  • wer möchte: Mandelblätter

Für die Linsensauce:

  • 1/2 Tasse rote Dahl-Linsen
  • 1 Tasse Wasser
  • 100g Frischkäse (oder RICE Cuisine für die vegane Variante)
  • 1/2 TL Estragon
  • etwas Paprikapulver scharf
  • 1 Knoblauchzehe gepresst
  • Kräutersalz
  • etwas Limetten- oder Zitronensaft
  • 1 Hand voll Baby Blattspinat

 

So bereitest Du es zu:

  1. Den Ofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Den grünen Spargel und die Süßkartoffeln waschen, eventuell holzige Enden beim Spargel entfernen und die Süßkartoffel oben längs etwa 3cm tief einschneiden.
  3. Beides in eine ofenfeste Form geben, den Spargel mit Zitronenscheiben belegen, die Brühe auf den Boden der Form geben, alles mit Olivenöl beträufeln und die Mandelblätter darüber streuen. Für ca. 45-50 Minuten in den Ofen. Wer den Spargel etwas knackiger mag, der nimmt ihn entweder nach 20 Minuten raus oder legt ihn erst 20 Minuten vor Ende der Garzeit dazu.
  4. Für die Linsensauce kochst Du die Linsen in dem (ungesalzenen) Wasser für etwa 20 Minuten, bis das gesamte Wasser verschwunden ist. Hebe dann den Frischkäse unter die noch warmen Linsen und würze alles mit Salz, Estragon, Paprikapulver und der gepressten Knoblauchzehe.
  5. Zum Schluss noch den Baby Blattspinat dazugeben.
  6. Die Süßkartoffeln oben am Schlitz öffnen und die obersten Schichten etwas „durchmatschen“, so dass eine Art Püree entsteht. Nun etwas Linsen-Frischkäse-Sauce hineingeben und noch einmal durchmengen.
  7. Alles zusammen warm servieren.

Guten Appetit!

FOOD | Süßkartoffel an grünem Spargel und Linsen-Frischkäse-Sauce - Rezept von Svenni auf www.donostiana.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s