FOOD | Vegane Linsen-Bolognese

FOOD | Easy, gesund und köstlich – vegane Linsen-Bolognese für Genießer

Nicht, dass das Rad hiermit neu erfunden worden wäre aber versprochen ist versprochen (siehe vorheriger Post) und diese vegane, gesunde, dazu leckere (man höre und staune 🙂 ) und glücklich machende Bolognese hat wieder einmal auch den Feinschmecker-Gaumen unserer zweijährigen Tochter überzeugen können. Daher hier nun das Rezept 😉

Sie ist wirklich schnell und ohne großen Aufwand gemacht und schmeckt auch am nächsten Tag noch köstlich. Beim Aufwärmen sollte man dann allerdings noch einmal etwas Flüssigkeit, z.B. in Form von Brühe, Wasser oder pürierten Tomaten dazugeben.

Aber nun erst einmal zum Rezept!

Zutaten für 2-3 Personen:

  • 1/2 Tasse rote Dahl-Linsen
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Selleriestange
  • 1/2 Möhre
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 100-150ml Gemüsebrühe
  • 300g pürierte Tomaten

  1. Die Dahl-Linsen zusammen mit dem Wasser in eine Pfanne geben und aufkochen. Für ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze kochen.
  2. Den Sellerie von den Fäden befreien, die Möhre schälen und beides in Scheiben und kleine Stücke schneiden.
  3. Beides zu den Linsen dazugeben und für weitere 10 Minuten köcheln lassen.
  4. Nun den Kurkuma, die Gemüsebrühe und die Tomaten dazugeben und noch einmal für etwa 10 Minuten einkochen lassen.

Wir haben dazu Vollkorn-Spaghetti gemacht und es war richtig gut.

Alles Liebe und guten Appetit!

Eure Svenni